Borretsch
Borago officinalis

© Text: Gabriella Biro,
Fotos: Kerstin Martens

Borretsch-Blüten
Borretsch-Pflanze Familie: Rauhblattgewächse
Blütezeit: Mai – September
Sammelzeit: Blütezeit
Sammelgut: Blüten, junge Blätter
Hauptinhaltsstoffe: Schleimstoffe, Stärke, Mineralien, Vitamin C
Standort: Gartenpflanze
Der Borretsch wirkt auswurffördernd, entzündungswidrig, schmerzlindernd. Er erweicht und erleichtert somit nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Diese kann sich durch Borretsch von Depressionen lösen, von schlechten Träumen und kreisenden Gedanken. Er spült seelische Schlacken einfach weg.
blättern
e-mail ... zurück zur Kräuterliste