Echter Alant
Inula helenium


© Text: Gabriella Biro
Fotos: Kerstin Martens



Familie: Korbblütler
Blütezeit: Juni September
Sammelzeit: Frühling, Herbst
Sammelgut: Wurzelstock
Hauptinhaltsstoffe: Inulin, Kampfer, äth. Öle, Bittersoffe
Standort: Ufergebüsch, Hecke
Der lateinische Name des Alants, inula, bedeutet soviel wie ausleeren und reinigen. Diesen Namen verdankt er, weil er nicht nur die Gedärme zu reinigen vermag, sondern auch die Nieren, Blase, Leber, Galle und die Atemwege. So befreit er den ganzen Köper von Schlacken und fördert das Wohlbefinden.
blättern
e-mail ... zurück zur Kräuterliste